Ältere Meldungen

11.09.2020

Veschperbeutel-Aktion der Jungen Union Aalen zum Schulstart

Um den Schülerinnen und Schülern den Start ins neue Schuljahr etwas zu versüßen, verteilt die Junge Union am 19. September auf dem Aalener Wochenmarkt auch in diesem Jahr wieder ihre Veschperbeutel.


13.08.2020

Masken im Unterricht sind ein No-Go!

Die Schüler Union Ipf-Härtsfeld unterstützt Frau Dr. Eisenmanns Vorhaben die Maskenpflicht im Unterricht zu vermeiden.

Trotz der Sommerferien wird bereits jetzt stark über die Maskenpflicht im Unterricht diskutiert. „Ich halte aus pädagogischen Gründen wenig von einer Maskenpflicht im Unterricht“, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann der dpa. Diese Meinung teilen auch die betroffenen Schüler.

“In den letzten Wochen und Monaten mussten die Schülerinnen und Schüler sich bereits im Schulgebäude mit einem Mund-Nasen-Schutz bewegen. Würde das nun auch über mindestens sechs Schulstunden lang gehen, wäre das ein fataler pädagogischer und gesundheitlicher Fehler!”, betont Nico Gasch, Verbandsvorsitzender der Schüler Union Ipf-Härtsfeld.


18.02.2020

JU Ostalb kritisiert Protestaktion von Bundeswehrgegnern auf der Aalener Ausbildungs- und Studienmesse

„Unsere Soldatinnen und Soldaten werden bei dieser Protestaktion zu Tötungsmaschinen degradiert“, zeigt sich JU-Kreisvorsitzender Felix Schneider empört. „Ausgeblendet werden sowohl die demokratische Kontrolle der Bundeswehr durch unsere gewählten Parlamentsvertreter als auch die Innere Führung, die das Handeln unserer Soldatinnen und Soldaten in letzter Instanz an ihr Gewissen bindet“, so Schneider weiter.


29.01.2020

Aussagen von Ministerpräsident Kretschmann sind verantwortungslos

Die Junge Union Ostalb kritisiert die jüngsten Äußerungen des grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, wonach das Erlernen der richtigen Rechtschreibung in Zeiten der Digitalisierung vernachlässigbar sei, scharf. „Auch im digitalen Zeitalter zählt die Fähigkeit, sich sprachlich präzise und korrekt auszudrücken, zu den Grundfertigkeiten, die man in der Schule zwingend erwerben muss“, so Felix Schneider, der Kreisvorsitzende der Jungen Union Ostalb.


13.01.2020

JU Ostalb: Bundeswehr gehört in die Mitte unserer Gesellschaft

Die Junge Union Ostalb kritisiert den Aufruf mehrerer Aalener Initiativen, der Bundeswehr die Teilnahme an der Ausbildungs- und Studienmesse des Gewerblichen Schulzentrums in Aalen zu untersagen, scharf.

„Unsere Soldatinnen und Soldaten verdienen Respekt und Anerkennung statt Ausgrenzung und Abwertung“, betont JU-Kreisvorsitzender Felix Schneider. Die Bundeswehr gehöre in die Mitte unserer Gesellschaft und nicht „als Schmuddelkind an den Rand gedrängt und boykottiert“.


28.10.2019

Sicherheitspolitischer Stammtisch der Jungen Union und Senioren-Union Ostalb

Auf ihrem ersten sicherheitspolitischen Stammtisch am 18. Oktober tauschten sich die Senioren-Union und der christdemokratische Nachwuchs auf der Ostalb in der MTV-Gaststätte Aalen mit Vertretern aus Politik, Bundeswehr und Industrie über die Entwicklung der europäischen Sicherheitspolitik aus.


12.10.2019

Schüler Union Ipf-Härtsfeld jetzt mit eigenem Internetauftritt

Im Juli 2019 wurde die Schüler Union Ipf-Härtsfeld gegründet. Nun ist der jüngste Verband der Schüler Union im Ostalbkreis auch mit einer eigenen Internetseite vertreten:

Unter ipf-haertsfeld.su-deutschlands.de erfahrt ihr alle Neuigkeiten und Termine rund um die SU Ipf-Härtsfeld.


21.08.2019

Nein der JU-Ostalb zur kilometerabhängigen Maut

„Innovative Lösungen statt Bürokratie-Dschungel“ fordert der christdemokratische Nachwuchs auf der Ostalb und spricht sich deshalb gegen eine kilometerabhängige Maut aus, wie sie Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann gefordert hat.


20.07.2019

Schüler Union Bopfingen gegründet

Nico Gasch erster Vorsitzender

Bei der Neugründung der Schüler Union wurde der 16-jährige Bopfinger Nico Gasch zum Vorsitzenden der Schüler Union Bopfingen gewählt. „Für uns findet Politik nicht nur am Freitag statt“, betont der frisch gekürte neue Vorsitzende. “Wir kämpfen dafür, dass unsere Region ein lebenswerter und attraktiver Ort für junge Menschen bleibt, deshalb setzen wir uns für einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr und vielseitige Freizeitaktivitäten für Jugendliche ein“.


28.06.2019

Junge Union gegen Forderung des BUND Ostwürttemberg

Die JU Verbände Aalen und Ipf-Härtsfeld sprechen sich klar gegen den Vorschlag des BUND Ostwürttemberg aus, auf der B29 teilweise ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde einzuführen. „Dieser Vorschlag würde in der Praxis zu einem massiven Verkehrschaos führen und die Bewohner von Pflaumloch und den weiteren Teilorten von Bopfingen extrem belasten“ so der Vorsitzende der Jungen Union in Neresheim und Bopfingen, Jonas Kaufmann.



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon