Ältere Meldungen

29.01.2020

Aussagen von Ministerpräsident Kretschmann sind verantwortungslos

Die Junge Union Ostalb kritisiert die jüngsten Äußerungen des grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, wonach das Erlernen der richtigen Rechtschreibung in Zeiten der Digitalisierung vernachlässigbar sei, scharf. „Auch im digitalen Zeitalter zählt die Fähigkeit, sich sprachlich präzise und korrekt auszudrücken, zu den Grundfertigkeiten, die man in der Schule zwingend erwerben muss“, so Felix Schneider, der Kreisvorsitzende der Jungen Union Ostalb.


13.01.2020

JU Ostalb: Bundeswehr gehört in die Mitte unserer Gesellschaft

Die Junge Union Ostalb kritisiert den Aufruf mehrerer Aalener Initiativen, der Bundeswehr die Teilnahme an der Ausbildungs- und Studienmesse des Gewerblichen Schulzentrums in Aalen zu untersagen, scharf.

„Unsere Soldatinnen und Soldaten verdienen Respekt und Anerkennung statt Ausgrenzung und Abwertung“, betont JU-Kreisvorsitzender Felix Schneider. Die Bundeswehr gehöre in die Mitte unserer Gesellschaft und nicht „als Schmuddelkind an den Rand gedrängt und boykottiert“.


28.10.2019

Sicherheitspolitischer Stammtisch der Jungen Union und Senioren-Union Ostalb

Auf ihrem ersten sicherheitspolitischen Stammtisch am 18. Oktober tauschten sich die Senioren-Union und der christdemokratische Nachwuchs auf der Ostalb in der MTV-Gaststätte Aalen mit Vertretern aus Politik, Bundeswehr und Industrie über die Entwicklung der europäischen Sicherheitspolitik aus.


12.10.2019

Schüler Union Ipf-Härtsfeld jetzt mit eigenem Internetauftritt

Im Juli 2019 wurde die Schüler Union Ipf-Härtsfeld gegründet. Nun ist der jüngste Verband der Schüler Union im Ostalbkreis auch mit einer eigenen Internetseite vertreten:

Unter ipf-haertsfeld.su-deutschlands.de erfahrt ihr alle Neuigkeiten und Termine rund um die SU Ipf-Härtsfeld.


21.08.2019

Nein der JU-Ostalb zur kilometerabhängigen Maut

„Innovative Lösungen statt Bürokratie-Dschungel“ fordert der christdemokratische Nachwuchs auf der Ostalb und spricht sich deshalb gegen eine kilometerabhängige Maut aus, wie sie Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann gefordert hat.


20.07.2019

Schüler Union Bopfingen gegründet

Nico Gasch erster Vorsitzender

Bei der Neugründung der Schüler Union wurde der 16-jährige Bopfinger Nico Gasch zum Vorsitzenden der Schüler Union Bopfingen gewählt. „Für uns findet Politik nicht nur am Freitag statt“, betont der frisch gekürte neue Vorsitzende. “Wir kämpfen dafür, dass unsere Region ein lebenswerter und attraktiver Ort für junge Menschen bleibt, deshalb setzen wir uns für einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr und vielseitige Freizeitaktivitäten für Jugendliche ein“.


28.06.2019

Junge Union gegen Forderung des BUND Ostwürttemberg

Die JU Verbände Aalen und Ipf-Härtsfeld sprechen sich klar gegen den Vorschlag des BUND Ostwürttemberg aus, auf der B29 teilweise ein Tempolimit von 30 Kilometern pro Stunde einzuführen. „Dieser Vorschlag würde in der Praxis zu einem massiven Verkehrschaos führen und die Bewohner von Pflaumloch und den weiteren Teilorten von Bopfingen extrem belasten“ so der Vorsitzende der Jungen Union in Neresheim und Bopfingen, Jonas Kaufmann.


01.06.2019

Junge Union Ostalb will Heimat gestalten

Sechs junge christdemokratische Nachwuchspolitiker aus dem Ostalbkreis haben es geschafft: In den kommenden fünf Jahren dürfen sie die Entwicklung ihrer Kommune im Ortschafts- oder Gemeinderat mitgestalten. „Unsere Kandidaten vertreten die Ostalb in ihrer ganzen Vielfalt“, freut sich JU-Kreisvorsitzender Markus Bosch. „Vom Nördlinger Ries bis in den Raum Schwäbisch Gmünd –  überall ist unsere Junge Union aktiv und ihre Mitglieder sind im vorpolitischen Raum tief verwurzelt. Das wurde bei den Kommunalwahlen honoriert“.


07.05.2019

Junge Union schickt 20 Kandidaten ins Rennen

Am 26. Mai finden die Kommunal- und Kreistagswahlen statt. 20 Kandidatinnen und Kandidaten der Jungen Union wollen Verantwortung für ihre Gemeinden und ihren Kreis übernehmen und treten auf einer CDU-Liste an.


16.03.2019

Bürgergespräch mit Generalsekretär Manuel Hagel MdL

JU Ostalb und CDU Ellwangen laden herzlich ein

Einladung zum Bürgergespräch mit Generalsekretär Manuel Hagel MdL in Ellwangen

Liebe Freundinnen und Freunde,

in den kommenden Wochen stehen wir vor großen Herausforderungen: Neben den Kommunal- und Europawahlen möchten wir auch die Ellwanger CDU beim Wahlkampf zum Oberbürgermeister der Stadt Ellwangen tatkräftig unterstützen.

Aber auch im Land stehen wir vor großen Herausforderungen. Es freut uns daher besonders, dass wir mit unserem CDU Generalsekretär und Landtagsabgeordneten Manuel Hagel MdL gemeinsam die Phase des Wahlkampfes einläuten können.

Wir laden Euch und Sie daher ganz herzlich zum

Bürgerempfang mit CDU Generalsekretär Manuel Hagel MdL,

am Freitag, den 22. März 2019, um 19:00 Uhr in die Waldschänke
(Langres Str. 5, 73479 Ellwangen) ein.

Auch wird Manuel hierbei einen kurzen Überblick geben, wie der Landesverband die einzelnen Orts- und Stadtverbände während der heißen Kommunalwahlkampfphase unterstützen kann. Dies kann gerade für die Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl sehr interessant sein.

Daher verbleibe ich mit den besten Grüßen und hoffe, einige von Euch und Ihnen am 22.03.19 in Ellwangen begrüßen zu dürfen.

Felix Schneider



Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon